CRUISEFIRE ALPINE PASSES 2015

CRUISEFIRE ALPINE PASSES 2015

SPORTWAGENTOUR DURCH DIE ALPEN

04. – 06. SEPTEMBER

MÜNCHEN – LECH – ST.MORITZ

Der Königsplatz in München war der Startpunkt für alle Petrolheads. Früh am Morgen kamen wir zusammen und trafen uns auf dem extra für Cruisefire abgesperrten Bereich. Nach einem kurzen Briefing ging es dann auch schon los in Richtung der Alpen. Zuerst durch die Ammergauer Alpen auf einigen schönen und kurvenreichen Landstraßen nach Ofterschwang zur Sonnenalp. Nach einem genußvollen Lunch starteten wir erneut die Motoren und machten uns weiter auf den Weg nach Lech. Wir beendeten einen fahrfreudigen Tag mit einem 4 Gänge Dinner in einer der Stuben vom Hotel Arlberg. Nach einem wunderschönen Aufenthalt im mondänen Hotel Arlberg fuhren wir einen Bogen auf der Landkarte Richtung St. Moritz. Unser Ziel am zweiten Tag war das berühmte Timmelsjoch, ein absoluter Fahrgenuss bei freien Straßen. Im Kempinski Grand Hotel des Bains angekommen, blieb uns ein wenig Freizeit und Zeit zum Entspannen bevor wir unser Drivers Dinner im Michelin Sterne Restaurant veranstalteten. Hier ließen wir den Tag ausklingen und freuten uns auf den letzten Tag des Cruisefire Alpine Passes 2015.  Der Tag brach mit einem herrlichen Sonnenaufgang an, alle Teilnehmer checkten aus, sattelten die PS Boliden und machten sich bereit für die letzte Etappe der Sportwagentour. Der Höhepunkt der Sportwagenausfahrt in 2015 war der Stelvio Pass. Auf 2700 Meter und somit dem höchsten befahrbaren Punkt beendeten wir die Tour. Jeder Teilnehmer nahm eine Menge toller Erlebnisse mit nach Hause und freute sich bereits jetzt auf das nächste Jahr.

Scroll Up