Neue BMW 7er Reihe – Topmodell im Luxussegment

Bentleys 100. Anniversary Special Edition
26. Januar 2019
Der Elfer in den Alpen beim GP Ice Race
26. Januar 2019

Der 7er von BMW ist das Topmodell im oberen Luxussegment. Jetzt schärfen die Münchner Premium-Autobauer auch sein Erscheinungsbild und präsentieren die Neuauflage der BMW 7er Reihe.

Markantestes Markenmerkmal ist die BMW Niere, die eine um 40% vergrößerte Fläche in der 50 Millimeter höher aufragenden Fahrzeugfront erhält. LED-Lichter sind Serie, optional lieferbar ist das BMW Laserlicht. An Größe gewonnen hat auch das BMW Markenlogo auf der Motorhaube.

Neue BMW 7er Reihe - Seitenansicht

Die Seitenansicht des neuen bayerischen Topmodells von BMW

Neue Antriebe für die bayerische Luxusklasse

Auch in Sachen Motorisierung und Fahrwerk optimiert BMW den 7er. Ein neuer V8-Motor leistet nun 530 PS, ein Plus von 80 PS. Außerdem im Angebot: Drei Dieselmotoren mit bis zu vier Turboladern und einem Leistungsspektrum zwischen 265 PS und 400 PS.

Die Plug-in-Hybrid-Modelle der neuen BMW 7er Reihe sind jetzt mit modellspezifisch angepasstem Reihensechszylinder-Ottomotor und weiterentwickelter Hochvoltbatterie ausgerüstet. Im Modus SPORT erhöht sich die Systemleistung auf bis zu 394 PS. Auch die elektrische Reichweite erhöht sich auf Werte zwischen 50 und 58 Kilometer.

Serienmäßig sind weiterhin das adaptive Fahrwerk und die Zweiachs-Luftfederung. Optional erhältlich für den neuen 7er sind eine Integral-Aktivlenkung und Executive Drive Pro mit aktiver Wankstabilisierung (nicht verfügbar für Plug-in-Hybrid-Modelle).

Neue BMW 7er Reihe - Heckansicht

BMW 7er Reihe – Heckansicht des Premium-Modells

Neue BMW 7er Reihe mit optimiertem Reisekomfort

Betrachtet man sich die Seitenansicht der neuen BMW 7er Reihe, fallen die vertikal ausgerichteten Air Breather an den vorderen Seitenwänden ins Auge. Sie sorgen für eine optimierte Durchströmung der Radhäuser. Um die Passagiere noch mehr von den akustischen Umwelteinflüssen abzuschotten, kommt ein stärkeres Verbundglas zum Einsatz. Auch die hinteren Radhäuser erhalten eine verstärkte Dämmung zur Geräuschminimierung im Innenraum.

Das Heck der neuen BMW 7er Reihe ziert eine durchgängige Lichtleiste sowie neu gestaltete und breiter wirkende, chromeingefasste Blenden der Abgasanlage.

Erweitert wird das neue Topmodell zusätzlich durch neue Karosserielackierungen sowie Leichtmetallräder. Wer es sportlich mag, für den steht ein BMW M Sportpaket zur Verfügung.

Neue BMW 7er Reihe - Interieur im Fond

Im neuen 7er reist man wie in einer Sänfte

Verfeinertes Wohlfühl-Ambiente im Interieur

Wer edel und gediegen Reisen möchte, der schmiegt sich gerne in ein feines Ambiente. BMW sorgt mit Nappa-Leder und Lichtakzenten in Rauchglasoptik für Harmonie im Innenraum der neuen BMW 7er Reihe. Geräusche gelangen dank verschiedener Dämmmaßnahmen nun kaum noch ans Ohr der Insassen.

Neue BMW 7er Reihe - Interieur

Feinstes Interieur in der Luxus-Reiselimousine

Kabelloses Aufladen von Mobiltelefonen, ein neues Entertainment-System im Fond mit Full-HD-Touch-Displays, Sitzmassage, Abschattung und Düfte erweitern den exklusiven Reisekomfort.

Die Markteinführung des neuen 7ers ist für April 2019 geplant. Genaue Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Image Credit / Bildquelle: press.bmwgroup.com

Der Beitrag Neue BMW 7er Reihe – Topmodell im Luxussegment erschien zuerst bei FINESTAUTOMOTIVE.com.