SSR PERFORMANCE SIEGT AM SACHSENRING UND ÜBERNIMMT TABELLENFÜHRUNG

09. SEPTEMBER ODER 10. SEPTEMBER 2023

Beim Einsatz der DTM auf dem Kurs in Hohenstein-Ernstthal feierte der Rennstall von Stefan Schlund seinen bereits vierten Saisonerfolg und damit so viele Siege wie kein anderes Team in der DTM 2023. Von einem herausfordernden Samstag ließ sich die Münchener Mannschaft nicht beirren, sondern bündelte gewohnt nervenstark alle Kräfte, um sich am Sonntag mit einem Sieg von Mirko Bortolotti zurückzumelden. „Der Samstag war hart für uns, auch wenn wir mit Platz neun von Mirko und Platz elf von Franck einige Zähler mitnehmen konnten. Aber am Sonntag haben wir bewiesen, dass uns das nicht aus dem Konzept bringt. Ganz im Gegenteil! Es spornt uns an, wir legen nochmal nach, mit uns ist zu rechnen. Wir reisen als Tabellenführer ab und es gibt keine bessere Ausgangslage für die finale Phase der DTM 2023“, fasste der Teameigner das Wochenende zusammen. SSR Performance führt nach der erfolgreichen Punktejagd auf dem Sachsenring in der Fahrer- und Teamwertung und liegt zudem in der Pit-Stop-Challenge der DTM auf Rang eins.

DTM Nuernurgring SSR Performance München Cruisefire Sportwagentour Sportwagentreffen Sportwagenevents

MIT CRUISEFIRE ONE AUSSERGEWÖHNLICHES ERLEBEN

*Cruisefire ONE Mitglieder werden bei diesem Event bevorzugt zugelassen und erhalten 10% Preisnachlass.

PARTNER